Fascia-Tensegrity-Massage

Die  Verbindung zwischen Faszientherapie und energetischer Körperarbeit

massage

Mit dieser Technik soll eine körperliche und nervliche Tiefenentspannung hergestellt werden, die es dem Patienten ermöglicht, sich wieder „aufzurichten“- geistig, körperlich und seelisch. Dies fällt nach langen Schmerzperioden oder psychischem Druck oft sehr schwer. „Tensegrity“ ist eine anglizistische Wortverbindung aus „Tension“ (Spannung) und „Integrity“ (Unversehrtheit). Damit ist die Unversehrtheit oder die Wiederherstellung unseres dreidimensionalen Bindegewebenetzes gemeint. Dieses wird sowohl im Ganzen, wie auch im Detail mechanisch zusammengehalten und gestützt und kann nur in diesem Zustand einwandfrei funktionieren.

Anatomisch gesehen wird vor allem an Teilen der Oberflächenfaszie, der Lumbalfaszie und dem Tractus Iliotibialis, sowie auf und an der Wirbelsäule gearbeitet und der Blasenmeridian stimuliert.

Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.